MEDIZINISCHE ÄSTHETIK

Ich möchte diesen Teil mit ein paar Sätzen beginnen…

Es beginnt alles auf der Zellebene. Es bildet sich, nutzt sich ab, altert und stirbt. Selbstverständlich befinden sich in diesem Zyklus auch Hautzellen. Kollagen- und Elastinzellen, die die Hauptzellen der Haut sind, erleben ebenfalls diese Situation in dem als Alterung bezeichneten Prozess. Es gibt auch Gründe, die die Alterung und Abnutzung der Haut beschleunigen. Um ein Problem zu beheben, das in der Haut auftritt, wie z. B. die Abnahme der Hauptelemente in der Haut, die Ansammlung von oxidierenden Substanzen, Ernährungsfehler usw., sollte ein Behandlungsplan erstellt werden, der jede Situation berücksichtigt und eine richtige Diagnose erstellt.

MEDIZINISCHE ÄSTHETIK

In medizinisch-ästhetischen Anwendungen gibt es viele Methoden. Oft wird gefragt, welche Methode die beste ist. Die Existenz so vieler Geräte, Produkte und Methoden ist für unterschiedliche Hautstrukturen und -probleme. Nicht einander überlegen zu sein. Wichtig ist hier, festzustellen, welche Methoden der Person entsprechend der Problematik als Ergebnis einer guten Untersuchung nützen. Dies gilt natürlich für Geräte und Produkte, die vom Gesundheitsministerium zugelassen sind.

Also; Zunächst sollte eine Untersuchung durchgeführt, eine richtige Diagnose gestellt und ein Behandlungsplan erstellt werden. Um die Besten unseres Alters zu sein und dieses Wohlbefinden zu erhalten, sollten Sie zusammen mit dem Arzt, dem Sie vertrauen, einen personalisierten Kalender erstellen, um Anwendungen zu bestimmten Zeiträumen zu stellen.

Medizinisch-ästhetische Anwendungen werden für 3 Zwecke gemacht.

1. Bevor Hautprobleme entstehen das Wohlbefinden gewährleisten.

Wir können sagen, dass wir schon in jungen Jahren anfangen, uns um die Haut zu kümmern. Sowie Hautreinigung, Schutz vor UV-Licht, auf die Ernährung achten, Unterstützung der Haut mit medizinisch-ästhetischen Anwendungen bei Bedarf…

 

2. Bestehende Probleme beseitigen und die Haut rehabilitieren.

Wenn wir eine abgenutztere und beschädigtere Haut als in unserem Alter haben, müssen die bestehenden Probleme beseitigt und die Mängel behoben werden. Hier ist der erste Schritt, sich bei einem Arzt zu bewerben, der sich für medizinische Ästhetik interessiert, und sicherzustellen, dass die notwendigen Dinge für die Haut im Rahmen eines Programms durchgeführt werden.

 

3. Gewährleistung der Kontinuität.

Die Haltbarkeitsdauer der an der Haut durchgeführten Eingriffe ist der am häufigsten nachgefragte Teil. Die Dauer; variiert stark je nach Alter, Hautstruktur, Lebensstil und Umweltfaktoren.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die Wirkungsdauer eines Eingriffs auf die Haut auch von der Alterungsgeschwindigkeit der Haut abhängt.

Dabei darf nicht vergessen werden, dass die Faktoren, die den Zelltod beschleunigen und die Regeneration verhindern, erst beseitigt werden müssen, um das beste unseres Alters sein zu können.

Für ein konstantes Wohlbefinden;

  • Die Ernährung sollte in einen gesunden Zustand gebracht werden
  • Die auf der Haut angesammelten oxidierenden Substanzen sollten entfernt werden.
  • Es sollte ein Ausgleich der Hauptsubstanzen erfolgen, die im Laufe der Zeit in der Haut verloren gehen.
  • Anti-Aging-Anwendungen sollten in gewissen Abständen erfolgen.

Für ein konstantes Wohlbefinden;

  • Die Ernährung sollte in einen gesunden Zustand gebracht werden
  • Die auf der Haut angesammelten oxidierenden Substanzen sollten entfernt werden.
  • Es sollte ein Ausgleich der Hauptsubstanzen erfolgen, die im Laufe der Zeit in der Haut verloren gehen.
  • Anti-Aging-Anwendungen sollten in gewissen Abständen erfolgen.

Schauen wir uns die medizinisch-ästhetischen Anwendungen im Allgemeinen an:

1. HAUTPFLEGE UND VERWENDUNG DER PRODUKTE

Um die Reinigung von Abfallstoffen zu gewährleisten, die auf zellulärer Ebene gebildet werden, um Nahrung bereitzustellen und die abbauenden Elemente zu ergänzen; ist es notwendig, Pflegeprodukte zu verwenden und je nach Hautzustand medizinische Hautpflege durchzuführen.

 

2. ANWENDUNG VON BOTILINUMTOXIN

Botulinumtoxin wird aus dem Bakterium Clostridium botulinum gewonnen. Botulinumtoxin entfaltet seine Wirkung, indem es die von den Nervenenden freigesetzten Mediatoren blockiert und die Nervenleitung zeitweise unterbricht. Eine Unterbrechung der Nervenleitung hat Auswirkungen wie eine Verringerung der Bewegung des durch den Nerv aktivierten Muskels oder sein vollständiges Verschwinden.

Dynamische Linien erscheinen auf der Haut nach Mimikbewegungen wie Lachen, Ärgern, Überrascht sein und kneifen der Augen. Durch die Wiederholung dieser mimischen Bewegungen im Laufe der Jahre werden dynamische Linien auf der Haut dauerhaft und es entstehen dauerhafte Falten in diesen Bereichen. Falten sind am häufigsten auf der Stirn, zwischen den Augenbrauen, den äußeren Augenwinkeln und Lachfältchen um den Mund zu sehen.

Falten treten je nach Person, je nach Mimikgewohnheit, Beruf, Dauer der Sonnenexposition, Haut-Muskel-Struktur des Gesichts, Alter und Geschlecht in unterschiedlicher Ausprägung auf.

Die Linien an den äußeren Augenwinkeln und auf der Stirn lassen die Person älter aussehen, und die Linien zwischen den Augenbrauen verleihen der Person einen wütenden Ausdruck. Durch das Auftragen von Botulinumtoxin auf die mimischen Gesichtsmuskeln werden die Bewegungen dieser Muskeln reduziert und somit auch die Faltenbildung der Haut über dem Muskel aufgrund von Muskelbewegungen reduziert. Auf diese Weise sorgt es für eine deutliche Verbesserung des alt und zornig wirkenden Gesichtsausdrucks sowie für einen Schutzeffekt bei der Bildung neuer Falten.

 

3. DERMALE FÜLLUNG INJEKTION

Hautfüller sind biokompatible, in die Haut injizierbare Gelprodukte, die unter die Haut injiziert werden, um Falten, Erschlaffungen, Kollaps, Narben und Formen zu entfernen, und die verwendet werden, um problematische und mangelhafte Bereiche funktionsfähig zu machen.

Im Laufe der Jahre nehmen Fettgewebe, Kollagen und elastische Fasern in den Hautschichten ab. Insbesondere treten Falten und Erschlaffungen im Bereich unter den Augen, Lippen, Kinnbereich, Nase, Nasolabialbereich, Stirnbereich auf. Die auffüllende Injektion kann erfolgreich bei Erschlaffungen und Falten im mittleren und unteren Gesichtsbereich eingesetzt werden. Dies muss von einem Arzt angewendet werden, der Erfahrung auf diesem Gebiet hat. Denn nur ein erfahrener Arzt kann beurteilen, an welcher Stelle und in welcher Dosierung der Filler injiziert werden soll.

 

4. MESOTHERAPIE

Für medizinisch-ästhetische Anwendungen ist es unverzichtbar. Denn die Hauptursache für Hautschäden und Abnutzung sind die Substanzen die abnehmen. Es wird keine Verbesserung geben, bis die Mängel behoben sind.

Die Mesotherapie ist eine Anwendung, die einen wichtigen Platz bei altersbedingten Falten auf der Haut einnimmt. Es handelt sich um Mikroinjektionsbehandlungen, die auf die Haut aufgetragen werden, um die Haut zu verjüngen oder ihr ein besseres Aussehen zu verleihen. Es ist ein Cocktail, welches für das Problem oder die Notwendigkeit vorbereitet wurde, mit den richtigen Techniken in die richtige Hautschicht injiziert zu werden.

Mit dieser Methode werden feine Linien und Falten auf dem Handrücken, im Gesicht und am Hals behandelt und die Haut verjüngt. Meistens ist der Vorteil bei Personen ab 35 ausgeprägter. Anwendung; es basiert auf der Gabe eines hautverjüngenden Cocktails in Form kleiner Injektionen in die Haut. Die Anwendung der Mesotherapie verzögert die Hautalterung, indem sie die Haut vor den schädlichen Sonnenstrahlen schützt. Die Technik, die auch den Ton und die Textur der Haut beeinflusst, verbessert den allgemeinen Zustand der Haut.

 

5. SCHÄLEN

Es ist eine der Methoden, die angewendet werden kann, wenn Probleme wie Flecken und Vergröberung der Haut zusammen mit den Poren auftreten und wenn es erwünscht ist, das abgestorbene Gewebe auf der Haut zu entfernen, das sich im Laufe der Zeit gebildet hat.

Zunächst einmal ist eine gute Untersuchung notwendig. Es ist nicht von der Rede, nur diese Methoden zu kennen und anzuwenden. Es sollte festgestellt werden, ob eine aktive Entzündung vorliegt und ob es ein Medikament gibt, das vorher verwendet werden sollte. Andernfalls kann es zu unerwünschten schlimmeren Ergebnissen kommen, wenn man in manchen Fällen, wo man es nicht anfassen sollte, ein Verfahren durchführt.

 

6. PRP PLASMA

Wenn in unserem Körper ein Schaden auftritt, sind es die Blutplättchen in unserem Blut, die zuerst in diesen Bereich gelangen und den zellulären Reparaturmechanismus in Gang setzen. Plasmaanwendungen sind eine Technik, die den Heilungsmechanismus des Körpers nachahmt.

Mit der Hilfe spezieller Kits wird die Anzahl der Blutplättchen im Blut erhöht und getrennt. Während mit vielen Methoden wie Dermaroller, Dermapen, Nadel kontrollierte Schäden auf der Haut erzeugt werden, wird das aufbereitete Plasma der Haut zugeführt.

Durch die Aktivierung neuer Zellen kann die Elastizität der Haut wiederhergestellt werden.

 

7. MICRO NEEDLE FRAKTIONALE RADIOFREQUENZ (GOLDNEEDLE)

Mechanismus in allen Hautregenerationssystemen; Sie basiert darauf, Schäden an der Haut zu erzeugen und die Selbstheilungsmechanismen des Körpers gegen diese Schäden zu aktivieren.

Die goldene Nadel ist ein System, das es dem Zerstörungs-Heilungsmechanismus ermöglicht, effektiv zu arbeiten. An seiner Spitze befinden sich 25 oder 64 goldene Nadeln. Nachdem es die Haut an der Nadelspitze und entlang der Nadellinie berührt hat, gibts es Radiofrequenzenergie ab. Je nach Hautdicke und Problem wird die gesamte Haut bzw. Problemzone, nach gewissen Tiefen- und Energieanpassungen, behandelt. Wenn man bedenkt, dass das gesamte Gesicht behandelt wird, werden an durchschnittlich 15.000 Punkten Schäden erzeugt und die Haut wird mit Radiofrequenz stimuliert. An diesen 15.000 Punkten initiiert es den Zellregenerationsprozess, der als Fibroblastenaktivierung bezeichnet wird.

Der Elastizitätsverlust kann durch Zellbildung und neu gebildete Zellen reduziert werden, die durch die Golden Needle Anwendung aktiviert werden.

 

8. CO2-FRACTIONAL-LASER

Es basiert auf dem Prinzip, mit Laserenergie Mikrosäulen der gewünschten Tiefe und Intensität auf der Haut zu erzeugen. Es zerstört kontrolliert die geschädigten Zellen, indem es im Anwendungsgebiet tausende von Punktzerstörungen verursacht und Heilungsmechanismen aktiviert werden. Somit kann mit der Bildung neuer Zellen eine Verbesserung der Elastizität erzielt werden.

 

9. CARBON-PEELING

Carbon Peeling ist eine Hautverjüngungsbehandlung, die durch die Kombination von Lasern mit einem Schuss in einer Millionstelsekunde und einer Kohlenstoffmaske durchgeführt wird. Das Zusammentreffen von Laserenergie und Kohlenstoffmaske hilft, die obere abgestorbene Hautschicht zu entfernen, indem sie zusammen mit Kohlenstoff bei einer plötzlichen Erwärmung verdampft. Zusätzlich wird auch der Photoaktivierungseffekt des Lasers genutzt, der für eine Zellregeneration sorgt. Dies trägt zur Entwicklung ihrer Elastizität bei, indem sie die Kollagenproduktion in der Haut anregt.

Bietet eine Verringerung des Elastizitätsverlusts mit Photoaktivierungseffekt.

 

10. FOKUS-ULTRASCHALL (Ultherapy)

Focus Utrason oder Ultherapy, eine nicht-chirurgische Hautstraffungsmethode, zielt darauf ab, die durch Zeit und Schwerkraft verursachte Lockerung und Erschlaffung der Haut zu behandeln. Mit Ultherapy werden Schallwellen in einer Tiefe von 1,5-3-4,5 mm in die Haut fokussiert. Es hilft, das subkutane Bindegewebe zu stärken, indem es Hitzeschäden auf der Haut mit den Wellen verursacht, die es unter die Haut sendet.

 

11. PLASMAENERGIE-ANWENDUNGEN

PLASMA-ENERGIE-SYSTEME sind Geräte, die zur Behandlung verschiedener Hautläsionen, zur Gewebestraffung ohne Operation und zur Reduzierung tiefer Linien und Falten verwendet werden. Plasma ist eigentlich der vierte Zustand der Materie.

Es wirkt, indem es den gasförmigen Stickstoff und Wasserdampf in der Umgebung, in der es angewendet wird, mit hoher Energie in Plasma umwandelt. Im Anwendungsbereich wird ein kleiner elektrischer Lichtbogen erzeugt, ohne die Wärmeübertragung auf das umgebende Gewebe außerhalb des Anwendungsbereichs zu beeinträchtigen. Es findet eine Energieübertragung in dem Bereich statt, wo sie auf die Haut einwirkt. Durch die unterschiedlichen Ansätze lässt es die Plasmaenergie auch auf die Hautschichten einwirken, ohne die Hautoberfläche zu schädigen, oder es kann in der obersten Hautschicht für Verdunstung sorgen.

Somit;

Kann es für Ober- und Unterlidfalten und Elastizitätsprobleme, Krähenfüße um die Augen, Linien und Fältchen an der Oberlippe, Falten vor dem Ohr, Akneprobleme, Behandlung erhabener Hautläsionen, Hautflecken wie seborrhoische Keratose, Warzenflecken, Wunden oder Operationen verwendet werden, um Probleme wie Schnittnarben, Ölzysten zu beseitigen.

 

12. SEILANWENDUNGEN

GESICHTSLIFT MIT SEILAUFHÄNGER

Es handelt sich um eine nicht-chirurgische Methode, die in Fällen eingesetzt werden kann, in denen eine ästhetische Gesichtschirurgie nicht in Betracht gezogen wird, um ein Erschlaffen des Gesichts zu beseitigen, einen Widerstand gegen die Schwerkraft zu schaffen, die Hautelastizität zu erhöhen und Volumenverluste im Gesicht auszugleichen. Hierfür können unterschiedliche Seilmaterialien verwendet werden:

 

12.1. PDO-Seil (Polidioxan – Seilband)

Es handelt sich um Fäden, die je nach Art in 30 Tagen und 8 Monaten unter der Haut schmelzen und dabei die Kollagenaktivierung auslösen. Es zielt darauf ab, die Hautqualität zu verbessern. Es kann bei PDO-Fäden verwendet werden, die dicker, länger und mit eingekerbten Vorsprüngen in verschiedenen Strukturen bei Schlaffheitsproblemen im Gesicht sind.

 

12.2. Silikonseil (French Strap)

Es handelt sich um Fäden aus Silikonmaterial, die nicht im Gewebe schmelzen und durch die hervorstehenden Strukturen auf der Haut für eine Haftung sorgen. Die Haut sorgt auch nicht für eine Kollagenaktivierung. Dies sind die Seile, die zum Heben bei leichtem Durchhängen verwendet werden können.

 

13. STAMMZELLE

Stammzellanwendungen; Dies sind die Verfahren, die entweder in Fällen, in denen der gewünschte Punkt mit anderen Verfahren nicht erreicht werden kann, oder in Fällen, in denen ein schnelleres Ergebnis gewünscht wird, durchgeführt werden, um die Qualität der Haut zu verbessern.  Zur Gewinnung von Stammzellen wird eigenes Blut, Haut oder Fett verwendet. Je nach Alter, Hautstruktur und Deformationen sollte der Arzt beurteilen und entscheiden, welche besser geeignet ist.